Workshop Mentaltraining

Workshop Mentaltraining für Gleitschirmpiloten

Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit der Mentaltrainerin Katrin Ganter diesen Workshop anzubieten.

Thema: „face your challenege“

Der gute Rahmen in dem wir ein positives Flugerlebnis haben, wird durch viele Faktoren gesteckt. Mein Pilotenkönnen, Material, Wetter und meine Tagesform – in all diesen Bereichen lernen wir an jedem Flugtag dazu.

Im besten Fall kannst Du so deinen eigenen Rahmen beim Fliegen immer mehr erweitern.

Diese Challenge begeistert uns und macht das Fliegen im positiven Sinn über lange Zeit spannend und herausfordernd.

Anspruchsvoll wird es dann, wenn wir aus irgendeinem Grund aus unserem guten Rahmen herausfallen. Solche Momente und Erlebnisse lassen uns selbst, unser Können, unsere Vorgehensweisen und unseren Sport hinterfragen.

Wie kannst Du beim Fliegen mental in deinem guten Rahmen bleiben oder zügig dorthin zurückkehren?

Wie kannst Du deine innere Haltung beim Fliegen stärken, die Dich immer neu motiviert und Dir ermöglicht Dich weiterzuentwickeln?

Dieser Workshop gibt Dir eine solide Wissensgrundlage um mit deinen eigenen Herausforderungen und Blockaden umzugehen.

Anmeldung

Chäsbrätel & Glühwein

EINLADUNG ZUR TRADITIONELLEN GLÜHWEIN & CHÄSBRÄTEL PARTY FÜR PILOTS & FRIENDS

Als kleines Dankeschön für das vergangene Flugjahr, möchten wir Dich und Deine Partnerin oder Partner zu einem gemütlichen Zusammensein beim Landeplatz Lehn einladen.

Datum: Samstag, 12. Januar 2019 ab 15:00 Uhr beim Landeplatz Lehn.

Warme Kleider anziehen, es könnte ein frischer Bergwind wehen.

Liebe Grüsse, wir freuen uns

Häppy & Claudia

Grundkurs Dezember

Bei besten Wetterbedingungen haben Jaqueline, Tina, Rahel, Cisco, Tim, Udo und Kevin am Uebungshang die Grundtechnik des Starten, Steuern und Landen erlernt. Anschliessend an einem intensiven Theorieblock konnten die Flugschüler das Gelernte bei mehreren Höhenflügen von der First nach Grindelwald anwenden.

Der nächste Grundkurs findet vom 21.-24. Februar 2019 statt.

New Advance Lightness 3

Das neue LIGHTNESS 3 bietet allumfassenden Komfort – sowohl im Flug als auch im Handling – und noch mehr Schutz. Durch die Auswahlmöglichkeit zwischen Standard- und Leichtspeebag ergibt sich ausserdem ein extrem breiter Einsatzbereich. Nicht zuletzt auch wegen des optional erhältlichen Windshields, das den Flugkomfort auf langen Strecken massgeblich erhöht.

Das neue Lightness 3 ist in allen Grössen ab Ikarusshop lieferbar.

mehr dazu >>

Prüfung bestanden!

Wir gratulieren Timon und Paolo zur bestandenen Praxisprüfung in Interlaken. Wir wünschen den zwei Brevetierten weiterhin viel Freude und Spass beim Fliegen.
Claudia, Häppy und Team Ikarus

Prüfung bestanden!

Wir gratulieren Cäsi (Biplace 1) ,  Camilla und Bitli (Delta) zur bestandenen Praxisprüfung in Interlaken. Wir wünschen den Brevetierten weiterhin viel Freude und Spass beim Fliegen.
Claudia, Häppy und Team Ikarus

Grundkurs Oktober

Bei besten Wetterbedingungen haben Nicola, Michèlle, Rahel, Franz, Nico, Urs, Andreas, Michael und Beat am Uebungshang in Habkern die Grundtechnik des Starten, Steuern und Landen erlernt. Anschliessend an einem intensiven Theorieblock konnten die Flugschüler das Gelernte bei mehreren Höhenflügen von verschiedenen Startplätzen in Interlaken anwenden.

Notschirmtraining

Bei besten Bedingungen (Seetemperatur 18 Grad) konnten Fränzi, Lea, Sylvie, Douglas, Tirso und Henrik nach einer intensiven Theorielektion den Rettungsschirm über Wasser ziehen.
Richtiges werfen des Notschirms, Fluglage mit geöffnetem Notschirm kontrollieren und optimale Körperposition bei der Landung waren die Schwerpunkte des Trainings.
Lieben Dank an Robin für seine kompetente Unterstützung.

Report Gstaad

Report Grundkurs 5

Bei besten Wetterbedingungen haben Nando, Oliver, Christoph, Mathieu, Tamino und die Familie Claudia Samuel Stefan Benjamin Bastian am Uebungshang in Habkern die Grundtechnik des Starten, Steuern und Landen erlernt. Anschliessend an einem intensiven Theorieblock konnten die Flugschüler das Gelernte bei mehreren Höhenflügen in Interlaken anwenden.